Sichere dir kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 100€

STORY OF JARA

Das Design von JARA
ist von Lisa Marie und Lena und wird in Münster entworfen.
  
Das Schnittmuster
wird in Portugal in der Produktionsfirma Viemil von Eusébia entwickelt. Sie ist verantwortlich für alle Schnitte der Produktionsfirma.
Kleidungsproduktion SOM  
 Der Rohstoff
 Viskose ist eine chemisch hergestellte Regeneratfaser aus dem Naturstoff Cellulose. Regeneratfasern sind Fasern, die aus natürlich vorkommenden, nachwachsenden Rohstoffen über chemische Prozesse hergestellt werden. Rein optisch ist sie von Baumwolle kaum zu unterscheiden. 
 Viskose - nachhaltige Faser
 Der Stoff
kommt aus der Stofffabrik Joltex in Portugal.
Die Fasern die für diesen Stoff verwendet werden, stammen aus Asien.
  
Produktion des Kleides
Genäht wird das Kleid in Barcelos in Portugal. Die Produktionsstätte die wir für JARA gewählt haben produziert fair und nachhaltig. Das Unternehmen ist ein kleiner Familienbetrieb mit 14 Mitarbeitern. Das Unternehmen bezahlt seine Mitarbeiter gut und achtet auf gute Arbeitsbedingungen. Wir stehen im ständigen Kontakt mit Ricardo, der für unsere Produktion verantwortlich ist.
  Produktion Portugal SOM
Verpackung
Unsere Ware wird teilweise zum Schutz einzeln in Tüten verpackt. Diese bestehen aus recyceltem Plastik. Damit unterstützen wir die Verwertung von Altplastik, um Ressourcen zu schützen.
Denn alles was weggeworfen wird, verschwindet nicht einfach von unserem Planeten, sondern muss verwertet werden. Wir unterstützen diesen Kreislaus. 
  
Der Weg zu dir
Deine Bestellung erhältst du in einem Karton. Falls uns Retouren erreichen, versuchen wir diese Kartons so gut es geht wiederzuverwenden. Diese erkennst du dann an einem Sticker. Auch das Klebeband, das wir verwenden ist aus Papier und unbedruckt, um Recycling möglich zu machen.

Kleidproduktionnachhaltige Produktion SOMnachhaltige Produktion

Du willst noch mehr wissen? Wir beantworten dir alle deine Fragen. 

#slowfashion

x